2017

Die Schletter Group ist vom Wirtschaftsmagazin „FOCUS MONEY“ als das innovativste Unternehmen seiner Branche ausgezeichnet worden.

2016

Die Schletter Group stellt sich neu auf: Rückbesinnung auf das Kerngeschäft „Photovoltaik“ und Start der Konsolidierung des Deutschlandgeschäfts.

Die Leitung der Unternehmensgruppe obliegt Tom Graf als CEO und Oliver Renzow als CFO.

Das neue Geschäftsführungs-Team setzt die internationale Wachstumsstrategie im Bereich Solar-Montagesysteme fort. Kooperationsvertrag der Schletter US-Tochter „Schletter Inc.“ mit dem Bauunternehmen „Overland Contracting Inc.“ (OCI), das sich u.a. auf den Bau von Kraftwerken spezialisiert hat und zur Black & Veach-Gruppe gehört, einem weltweit führenden Entwickler von Infrastruktur-Bauprojekten.

2015

Neuer Hauptsitz und Produktionsstandort in China: Antwort auf die steigende Nachfrage im asiatischen Markt. Mit einer Gesamtfläche von 12.000 m2 ist Schletter (Shanghai) gut für die Zukunft gerüstet.

Tom Graf übernimmt Mitte Dezember als CEO und CRO die Geschäftsführung der Schletter Group und leitet die Neuausrichtung ein.

2014

Das ist Energiewende: 15GW PV-Leistung in 15 Jahren.

2013

Einweihung des neuen Hauptsitzes in den USA: mit 3 Produktionsstandorten verfügt Schletter über die größte Fertigungskapazität für Solarmontagesysteme in Nordamerika.

2012

Neuer Hauptsitz in den USA: Verlagerung nach Shelby im Bundesstaat North Carolina. Ein zusätzlicher Büro-und Fertigungsstandort mit 9.000 m² entsteht.

2011

Weltweite Expansion: Schletter eröffnet eine Niederlassung in Großbritannien.
Zur Erschließung neuer Märkte entsteht ein erster Standort in Australien.

Einweihung des neuen Logistikzentrums: Schletter verfügt nun über ein automatisiertes Lager mit rund 8700 Stellplätzen für Paletten, 6700 für Kleinteile und 6500 Kassettenstellplätze. In Spitzenzeiten werden mehr als 100 LKW/Tag beladen.

Ausbau der eigenen Solaranlage auf eine Spitzenleistung von ingesamt 5 Megawatt.

2010

Einweihungsfeier und Inbetriebnahme des firmeneigenen Presswerkes.

Die Schletter Inc. (USA) bezieht ein neues, größeres Firmengebäude mit 6.500 m2.

Gründung der Schletter Canada Inc., der Schletter (Shanghai) Solar Technology Co., Ltd. und der Schletter Korea Ltd.

Erweiterung der Schletter PV-Anlage um Solar-Carports auf 2,5 MW Gesamtleistung.

Baubeginn des neuen Logistikzentrums in Kirchdorf (ca. 20.000 m2).

2009

Gründung der Tochtergesellschaften Schletter Italia S.r.l und Schletter Hellas Ε.Π.Ε. in Italien und Griechenland.

Ausbau des Firmengebäudes auf 32.000 m2: eine weitere Produktionshalle und Bürogebäude.

Neuer Geschäftsbereich Elektromobilität: die ersten P-CHARGE Ladesäulen werden installiert.

2008

Gründung der Schletter Inc. in Tucson (Arizona).

Eröffnung des Werkes in Kirchdorf.

2007

Neue Fertigungsstätte in Mühldorf: Fertigung und Lagerung von Systemteilen für Freiflächenanlagen und Bauteile für Industrie-Foliendächer auf einer Fläche von ca. 3000 m2.

Vertrieb in Spanien

Bau des Werkes in Kirchdorf: der erste Spatenstich wird im Herbst 2017 gesetzt.

2006

Neue Fertigungsstätte in Hohenlinden: Produktion von Systemteilen für Freiflächenanlagen und Bauteilen auf einer Fläche von ca. 1500m².

2005

Eröffnung der ersten Auslandsaußenstelle in Italien.

Auslagerung der Logistik für Solar-Montagesysteme.

2004

Schletter erzielt im Bereich der Solar Montagessysteme eine Umsatzsteigerung von 300 Prozent gegenüber dem Vorjahr und übertrifft damit den Branchendurchschnitt des schnellwachsenden Solartechniksektors.

2003

Erneute Erweiterung des Betriebsgeländes: im Oktober übernimmt die Schletter GmbH das Gelände eines nahe gelegenen Supermarktes zur Einrichtung eines neuen Fertigungszentrum mit hochmoderner Stanzmaschine und vollautomatischem Biegecenter.

2002

übernimmt die Schletter GmbH ein nahegelegenes Bürogebäude samt Halle, das von nun an das Zentrum des neuen, zukunftsweisenden Geschäftszweigs: der Schletter Solar Montagesysteme darstellt.

2001

Vertrieb von Befestigungssystemen unter der Marke „Schletter Solar-Montagesysteme

2000

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000: zur Sicherung des hohen Fertigungsstandards, für die schnelle und flexible Erfüllung der Wünsche unserer Kunden und somit auch für den Erhalt und Ausbau der Arbeitsplätze vor Ort.

1998

Generationswechsel: Ludwig Schletter jun. übernimmt die operative Geschäftsleitung. Ludwig Schletter sen. ist weiterhin Teilhaber.

Ausstattung des Plenarsaales im neuen Reichstagsgebäude: neben Sonderkonstruktionen für den Plenarbereich entwirft und produziert Schletter das Rednerpult.

1991

Erweiterung des Standortes Haag um eine neuen Produktionshalle: 2000 Quadratmeter für den Ausbau des Maschinenparks. Zusätzlich entstehen ein Hochregallager im Kellergeschoß und eine Pulverbeschichtungsanlage. Das integrierte Blockheizkraftwerk übernimmt die Stromversorgung. Die Nutzung der Abwärme zum Heizen und als Prozesswärme für die Pulverbeschichtungsanlage ist der erste Baustein im effizienten und ressourcenschonenden Energiekonzept von Schletter.

1990

Inbetriebnahme des ersten Schweißroboters: Die Innovationsfreude ermöglicht auf einigen Gebieten den Übergang zur echten Serienproduktion.

1988

Übernahme des ersten großen Auftrages (Teile zur Rekonstruktion von Reisezugwagen) für die Bahnindustrie: Ausdehnung des Geschäftes um die Metallverarbeitung.

1985

Einsatz der ersten CNC-gesteuerten Fräse: Einführung modernster Fertigungstechnologien und Wandel zum mittelständischen Industrieunternehmen.

1984

Die zweite Generation: Ludwig Schletter jun. ist Teilhaber der Schletter GmbH.

1983

Neubau des Werks in Haag in Oberbayern

1978

Eintragung der Schletter GmbH als Handwerksbetrieb

1976

Erster Fertigungsstandort: Riem bei München: die Firma „AluKon“ fertigt und montiert Konstruktionselemente aus Aluminium.

1968

Ludwig Schletter sen. legt den Grundstein zu einem handwerklichen Familienbetrieb und beginnt mit einer Kleinserienfertigung von Fenstern und Fassadenteilen.

SCHLETTER GROUP

Alustraße 1
83527 Kirchdorf

Fon: +49 8072 9191-0
Fax: +49 8072 9191-9100
info@schletter-group.com

 

© 2017 Schletter. All Rights Reserved